• UnserBaby

UnserBaby on tour - Tagesschlaf outdoor

Aktualisiert: Mai 28

Tagesschlaf to go⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Oftmals berichten Eltern, dass ihr Kind tagsüber nur im Kinderwagen oder Auto schlafen kann. Oder genau umgekehrt: „Unser Kleines schläft nur im Bett“.

  1. Am leichteste wäre es oftmals, dass das Baby immer und überall schlafen würde, aber warum tun sich manche Kinder so schwer damit, unterwegs zu schlafen?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⭐️Einschlafbedingungen:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Ab dem 4 Lebensmonat haben Babys automatisch höhere Anforderungen an die Einschlafbedingungen:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ✨Lichtverhältnisse: Unterwegs ist ausreichende Dunkelheit kaum zu gewährleisten. Das durch die Netzhaut des Babys eindringende Licht signalisiert dem Gehirn, dass es Zeit ist wach und aktiv zu sein.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ✨Geräuschpegel: Laute Geräusche können das Kind aus dem Tiefschlaf holen und es aufwecken lassen. Während eines Spaziergangs können wir die vielen Geräusche mit großen Lautstärke unterschieden nicht oder nur bedingt verhindern, viele Kinder sind dann für das Einschlafen zu abgelenkt und gestört. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ✨Schlafposition:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Kinder haben mit zunehmendem Alter immer mehr Kontrolle über ihren Körper. Sie ändern ihre Position im Schlaf - drehen sich z.B. auf die Seite oder den Bauch. Unterwegs, z.B. Im Kinderwagen oder Autositz gestaltet sich dies äußerst schwierig. Sicherheitsgurte engen das Kind in seiner Bewegungsfreiheit ein. Besonders für Bauchschläfer kann es schwierig werden, in der Rückenposition in den Schlaf zu finden.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ✨ Wahrnehmung: Jetzt interessieren sich die Kleinen zunehmend für ihre Umwelt und visuelle Reize können Kinder sehr lange vom Einschlafen abhalten.Eine gute Alternative, die für viele Kinder viele der Bedingungen vereint ist natürlich das Tragen im Tuch oder Tragehilfe.

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen